Abteilung Judo


Wir gratulieren Gina Schwendler (Bild: 1.v.l.) der Abteilung Judo zur Verleihung der Auszeichnung "Joker im Ehrenamt" des Sächsischen Staatsministeriums des Innern.
Die Verleihung des "Jokers im Ehrenamt" erfolgt seit 1996 einmal jährlich an engagierte Personen im sportlichen Bereich.

Als aktive Judoka erhielt Gina diesen Preis für ihr langjährige herausragende Tätigkeit als lizenzierte Übungsleiterin im Kinder- und Jugendbereich, wo ihre modernen Trainingskonzepte für hohe Motivation und Erfolge bei unseren Nachwuchsjudokas sorgen. Weiterhin wurden ihre abteilungsübergreifenden Projekte in der Vereinsjugendarbeit gewürdigt.

Die feierliche Preisverleihung erfolgte am 27.08.2021 im Hilton Hotel Dresden. In lockerer Atmosphäre mit Festbankett und musikalischem Rahmenprogramm konnte sie sich mit den anderen der 31 anwesenden Preisträger austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Wir freuen uns mit Gina über diese Auszeichnung und sind stolz, eine so engagierte Sportlerin in unserem Verein zu wissen!
Die Abteilung Judo bietet wieder Schnuppertrainings an. Mehr dazu im Flyer

Budo trifft Filipino Martial Arts mehr dazu

Am Samstag den 15.06.2019 traten sieben Judokas der TSG Markkleeberg zu den Kreis- Kinder- und Jugendspielen in Grimma an.

 

Am heutigen 4. Kampftag der Gruppe Süd in der 1. Bundesliga der Frauen kam Gina Schwendler in der Gewichtsklasse -48 kg zum Einsatz.

Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der U21 erkämpfte Gina Schwendler wie schon im Vorjahr einen erfreulichen siebten Platz.

Bei den deutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U21 am letzten Wochenende in Frankfurt/Oder konnte die 17-jährige Gina Schwendler in der Gewichtsklasse -48 kg einen beachtlichen 7. Platz erkämpfen.

WÄTAS – Cup (März 2013)

Beim 18. Pokalturnier des Judo-Sportvereins Eilenburg konnten die Markkleeberger Jungen der Altersklasse U13 in der Mannschaftswertung den 3. Platz erkämpfen.
Lennard Wrigge (-40 kg) konnte seine vier Kämpfe gewinnen, zwei davon schon nach wenigen Sekunden, und legte mit seinem Sieg den Grundstein für den Mannschaftserfolg. Komplettiert wurde dieser durch die zweiten Plätze von Leon Bertram (-34 kg) und Jonathan Minkus (-46 kg).

B. Allenstein
Thursday the 28th. . By xs web design