Wir hatten diese Herbstferien die Möglichkeit ein Trainingslager vom 16.10.-21.10.2022 im KIEZ Grünheide durchzuführen. Corona machte es möglich und großen Dank für die finanzielle Unterstützung durch die Abteilung Volleyball. 12 Jungs (alle ohne Handy, aber mit Büchern) reisten mit ihren Übungsleitern Andreas Grimm und Martina Hillert nach Grünheide im Vogtland. 2 x am Tag ging es in die Dreifelderhalle auf dem Gelände des KIEZ. Intensiv war Training des oberen/ unteren Zuspiel angesagt. Anschließend ging es bei schönem Wetter zum Trimm-Dich Pfad, wo die Athletik im Vordergrund stand. Eine Wanderung zum Raumfahrtmuseum in Rautenkranz war für einige auch mit Athletik verbunden. Bei den Jungs stand die wenige Freizeit hoch im Kurs. Basketball, Fußball, Spielplatz, spielen am Bach und einsinken in ein Moorloch gehörten dazu. Den Abschluss am Donnerstagnachmittag bildete der Kletterwald. Am Freitag wurden die Jungs von ihren Eltern abgeholt.

4 Jungs (Elian, Bruno, Tristan, Constantin) fuhren am Freitag dann mit dem „großem Auto“ von Martina Hillert direkt zum Turnier nach Potsdam. Unterwegs sahen wir von der Autobahn aus, die Kühltürme vom KW Lippendorf. Spontan haben wir uns bei der Mama von Bruno zum Nudelessen eingeladen. War ganz lecker, danke.

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der SC Potsdam den 5. SCP U 13 Cup. Wie immer haben die Verantwortlichen ein tolles Turnier für die Kinder auf die Beine gestellt. Angereist waren 20 Mannschaften aus fünf Bundesländern.

Am Samstag wurde zunächst die Vorrunde gespielt. Wir konnten die Gruppe als Zweiter abschließen. Das Spiel gegen die Jungs vom SC Potsdam (späterer verdienter Sieger) haben wir leider knapp verloren. Die Jungs waren total aufgeregt und wollten es unbedingt gewinnen. So etwas geht schief. Das Achtelfinale gegen Schweriner SC wurde klar gewonnen. Im Viertelfinal stand der VC Dresden (sehr guten 2.Platz beim Turnier) uns gegenüber. Unsere Jungs machten es den Dresdnern schwer zu gewinnen. Der 2. Satz wurde 23:25 verloren. Die Jungs waren traurig, aber es war eine Leistungssteigerung über die Zeit des Turnieres zu erkennen.

Dann ging es in Platzierungsspiele. Bei dem Spiel um Platz 5 standen die Mädchen des SC Potsdam den Jungs gegenüber. Vor 14 Tagen beim Turnier in Dresden wurde dieses Spiel noch klar verloren. Diesmal wollten die Jungs es wissen und gewannen 2:0.

Die Leistungssteigerung über das Turnier hinweg hat zu einem 5.Platz geführt. Haben die Jungs toll gemacht, insbesondere unter dem Gesichtspunkt, dass die Jungs und Mädchen an den Leistungszentren 3-4 mal die Woche trainieren und wir leider nur 2 mal.


Sunday the 27th. .