Corona-Update 22.11.2021 – Staatsregierung beschließt Corona-Notfallverordnung – Lockdown für den Breiten- und Vereinssport.

Liebe Abteilungsleiter/innen,

Liebe Übungsleiter/innen

Liebe TSG-Mitglieder,

Angesichts der dramatisch steigenden Infektionszahlen in Sachsen hat das sächsische Kabinett im Rahmen einer Sondersitzung am 19. November 2021 eine Notfallverordnung beschlossen, die am Montag, den 22.11.2021 in Kraft tritt.
Nach §13 der Corona-Notfall-Verordnung ist die Öffnung von Anlagen und Einrichtungen des Sportbetriebs für Publikumsverkehr untersagt.
Gleichzeitig hat der Verordnungsgeber für folgende Personengruppen Ausnahmen zugelassen:
  • Schulsport (Verweis aus die geltende Schul- und Kita-Coronaverordnung)
  • Kinder- & Jugendsport bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres. 
Für Anleitungspersonal gilt die 3G-Regel (Kontrolle und Protokollierung muss durch die Abteilungen sichergestellt werden)

Kontakterfassung gem. Hygienekonzept der Abteilungen gem. §2 der Corona-Notfall-Verordnung
  • Dienstsport, Leistungssportlerinnen und Leistungssportler der Bundes- und Landeskader, Lizensierte Profisportlerinnen und –sportler, Nachwuchsleistungssportlerinnen und –sportler, die in einem Nachwuchsleistungszentrum der professionellen Teamsportarten trainieren (Nachweis 3G + Kontakterfassung gem. §2 der Corona- Notfall -Verordnung)
  • Personen mit medizinisch notwendige Behandlungen (Nachweis der medizinischen Verordnung muss beim Verein vorliegen, Nachweis 3G + Kontakterfassung gem. §2 der Corona- Notfall -Verordnung)
  • Abteilung Reha-Sport setzt ab 29.11.21 den Sport für Teilnehmer mit medizinischer Verordnung fort.

Bitte beim Holen und Bringen der Kinder jegliche Ansammlungen vermeiden und die geltenden Abstandsregeln von 1,5m einhalten. Sollte der Abstand von 1,50m nicht möglich sein, gilt es eine medizinische oder FFP2 Maske zu tragen.

Kinder deren Schule/Hort/Kita etc. aufgrund von Quarantänemaßnahmen geschlossen sind, dürfen nicht an Vereinsmaßnahmen teilnehmen, so lange die Einrichtung geschlossen ist, da eine regelmäßige Testung in diesen Einrichtungen gewährleistet ist.



Die aktuelle Sächsische Corona-Notfall-Verordnung mit Gültigkeitszeitraum bis zum 12.12.2021

Die Geschäftsstelle ist aufgrund der dynamischen 
Pandemieentwicklung für den Besucherverkehr geschlossen. Die Mitarbeiter besetzen abwechselnd die Geschäftsstelle am Dienstag von 13.00 - 18.00 h und Donnerstag von 08.00 bis 14.00 h und sind in dieser Zeit telefonisch erreichbar, natürlich auch per E-Mail, SMS oder WhatsApp und kommen jedem Anliegen so schnell, wie möglich nach. Die dringenden Anliegen können per Terminvergabe erledigt werden. Besucher sind aufgefordert eine Maske zu tragen beim Betreten der Geschäftsräumlichkeiten. Am Montag und Mittwoch befinden sich die Mitarbeiter im Homeoffice und sind per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Mobil (siehe Vorstandsliste) erreichbar.



Wir wünschen Euch allen weiterhin beste Gesundheit und hoffen, dass sich trotz der gegenwärtigen Situation, der Vereinssport, bald wieder im vollen Maße fortsetzen lässt.


gez. TSG-Geschäftsstelle

Saturday the 27th. .