Am Freitag, den 10. September begann unser Wochenendausflug zum Sportpark Rabenberg in Breitenbrunn. Um 16 Uhr starteten wir vom Sportplatz Camilo Ugi und erreichten unser Ziel nach einer unterhaltsamen Autofahrt pünktlich vor dem Abendessen. Nach diesem begann die sportliche Aktivität mit einem spannenden Floorballspiel, bevor wir unsere noch vorhandenen Reserven in der Schwimmhalle verbrauchten. Im Anschluss an eine lustige Runde UNO freuten wir uns auf unseren wohlverdienten Schlaf.

Am Samstag um 7:30 klingelte der Wecker und erinnerte uns an das um 8 Uhr stattfindende Frühstück. Es folgte für die 14 Teilnehmer die traditionelle Radtour nach Bozi Dar, bei der diesmal sogar auf Anhieb der richtige Weg gewählt wurde. Das ausgiebige Mittagessen nach der Wiederankunft entschädigte uns daraufhin für die verbesserungswürdigen Wetterverhältnisse auf der Rückfahrt. Nun duellierten wir uns allein oder im Team im Badminton, und natürlich durfte auch das Leichtathletiktraining nicht zu kurz kommen, weshalb es anschließend zum Sportplatz ging. Am Abend kam es zu einem denkwürdigen Kegelwettkampf, welchen die ü20 Mannschaft knapp für sich entschied. Und natürlich wurde auch der zweite Sporttag durch einen Spieleabend abgerundet.

Der darauffolgende Sonntag war nun schon der letzte Tag des Sportwochenendes und begann zunächst in der Halle mit einem Volleyballspiel, welches am Nachmittag noch auf dem Sandplatz fortgesetzt werden sollte. Und natürlich durfte auch die allgemeine Lieblingsdisziplin, das Schwimmen, zum Abschluss nicht fehlen. Um 15 Uhr erfolgte die Heimfahrt, bevor wir uns am Abend am Sportplatz in Markkleeberg wieder voneinander verabschiedeten – nach einem anstrengenden, aber dennoch viel zu schnell vergangenen Wochenende.

  • IMG-20211011-WA0005
  • IMG-20211011-WA0006
  • IMG-20211011-WA0007

Saturday the 27th. .