mit erforderlicher Aktualisierung vom 09.06.2020

Ab 06.06.2020 gelten die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung (vom 03.06.2020) und die neue zugehörige Allgemeinverfügung (vom 04.06.2020). Sie enthalten weitere „Lockerungen“ für das Sporttreiben im Verein.

Generell ist in Sachsen (!) nun fast alles wieder möglich – Mannschaftssport in jeder Form, Training in Kontaktsportarten, wie bei uns Judo und Aikido, Vereinssport, z.B. Wandern und Nordic Walking, im Freien außerhalb eigener oder kommunaler Sportanlagen. Alles jedoch unter sehr speziellen Bedingungen, maßgeblich orientiert an der Einhaltung der 1,5 m Abstand, und im weiteren mit Verweis auf die sportartenspezifischen Übergangsregeln der (Bundes-/Landes-) Fachverbände.

Dokument ansehen.

Tuesday the 14th. .