Die Stadt Markkleeberg hat die kommunalen Sporthallen beginnend mit Montag, dem 25.05.2020, wieder für den Vereinssport freigegeben. Dies ist generell erfreulich, allerdings – wie schon bei den Außensportanlagen - an notwendige Restriktionen gebunden.

Anordnungen der Sächsischen Staatsregierung (Corona-Schutz-Verordnung, Allgemeinverfügung), des Landkreises / der Stadt (e-mails von Herrn Funke), die 10 Leitplanken des DOSB und die sportartenspezifischen Übergangsregeln der (Bundes-/Landes-)Fachverbände sind weiterhin einzuhalten, egal ob in den kommunalen Hallen oder Außensportanlagen. Insofern wird es wird mindestens bis zur planmäßigen Schließung der Hallen in der Sommerferienzeit ein Trainingsbetrieb ganz anders als vor der Coronakrise, auch wenn die Hygienebestimmungen nach und nach lockerer werden (sollten).

gesamtes Dokument ansehen

Tuesday the 14th. .