Liebe TSG-Mitglieder,
die Ereignisse und Maßnahmen überstürzen sich. In Fortsetzung unserer Informationen über die aktuelle Situation in Sachen Coronavirus gibt es folgendes neues update:
Heute Vormittag erreichte uns folgende e-mail der Stadtverwaltung Markkleeberg:
Sehr geehrte Vereinsvertreter*innen,
mit sofortiger Wirkung sind alle Turnhallen und Sportstätten bis auf weiteres geschlossen.
Bitte teilen Sie diese Anweisung Ihren Sektionen mit.
Sobald es neue Informationen gibt, melde ich mich bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Funke
Bereichsleiter
Schulen, Kindertagesstätten und Sport

Für die TSG ergibt sich daraus aktuell folgendes:
Es findet bis auf weiteres keinerlei Training der TSG Markkleeberg mehr statt. Das gilt auch für in auswärtige Hallen verlegtes Training, selbst wenn dort Training noch möglich wäre, und - nach Rückfrage bei der Stadt - für den Sportpark Camillo Ugi (Freianlagen, Schulungs- und Clubraum, Gymnastikraum, Kraftraum).
Aus und Weiterbildungen fallen bis auf Weiteres aus.
Die Geschäftsstelle bleibt vorerst zugänglich. Die Öffnungszeiten werden jedoch auf Dienstag (15-18 Uhr) und Mittwoch (9-12 Uhr( begrenzt. Es wird jedoch gebeten, Besuche auch in dieser Zeit auf das Notwendigste zu beschränken und Telefon sowie E-Mail verstärkt zu nutzen.
Der Vorstand ist jedoch weiterhin via Telefon / Whatsapp / eMail erreichbar.

Da wir keinerlei Risiko eingehen wollen und zudem zuerwarten ist, dass auch die Schulen und damit die Aula des Gymnasiums geschlossen werden, war zwangsläufig zu entscheiden, dass die Jahreshauptversammlung nicht am 24.03.2020 durchgeführt wird.

Da wir zur Durchführung aber satzungsgemäß verpflichtet sind, wird sie zu einem noch bekanntzugebenden späteren Termin mit unveränderter Tagesordnung neu angesetzt. Der Vorstand, die Kassenprüfer und der Ehrenrat arbeiten bis dahin auch ohne die nötige Entlastung für 2019 weiter. Der Entwurf des Planvoranschlages 2020 für das Hauptkonto wird Maß des Handelns für den Vorstand. Seine Diskussion/Bestätigung wird nachgeholt, evtl. Korrekturen werden nachvollzogen. Die Satzungsänderungen sind vorerst ausgesetzt
Die Abteilungsleitungen sind hiermit gebeten alle Informationswege zu nutzen, um die vorstehenden Informationen an die Mitglieder weiterzuleiten, und auf strikte Befolgung zu achten. An den Sportstätten gibt es nach Aussage der Stadt Aushänge.
Der Vorstand bittet alle Mitglieder der TSG um Verständnis für die unerfreulichen, aber unausbleiblichen Maßnahmen/Entscheidungen. Hoffen wir, dass sie dazu beitragen, dass wir bald wieder zu einem „normalen“ Geschehen zurückkehren können.


Markkleeberg, am 16.03.2020
gez. Rainer Leipnitz / TSG-Präsident
Saturday the 4th. .