ACHTUNG !

nach Kenntnisnahme des Erlasses vom 10.03.2020 des Sächsischen Staatsministeriums in Sachen Großveranstaltungen/Coronavirus und der darin bzw. in den RKI-Kriterien, auf die verwiesen wird, „versteckten“ Handlungshinweise für Veranstaltungen auch unter 1000 Teilnehmern (nicht wirklich nötige sollten abgesagt werden, heißt es dort u.a.) haben wir in Abstimmung mit dem Orchester entschieden, das Frauentagskonzert am Freitag abzusagen. Nach Beruhigung der Lage wird das Ganze nachgeholt, versprochen !

Macht alles keinen Spaß, aber wir möchten uns nicht dem Vorwurf (von wem auch immer) aussetzen, der Verbreitung des Virus möglicherweise durch eine nicht wirklich zwingend nötige Veranstaltung Vorschub geleistet zu haben. Zudem mussten wir ja durchaus auch damit rechnen, dass so manche(r) von Euch von sich aus nicht gekommen wäre, so dass das Orchester vor zu wenig Publikum hätte spielen müssen, was weder schön noch (finanziell) sinnvoll gewesen wäre.

Die Jahreshauptversammlung hingegen ist eine durch unsere Satzung bestimmte Veranstaltung, die im 1. Quartal stattfinden muss. Wenn nicht noch weitere Erlasse o.ä. folgen, wird sie deshalb auch stattfinden. Die heute auf der Homepage veröffentlichten Verhaltenshinweise gelten dafür ebenso wir der Hinweis, dass es natürlich - jetzt besonders - jedem freigestellt ist, teilzunehmen. Bitte dennoch immer mal auf die Homepage oder ins e-mail-Postfach schauen, da es durchaus sein kann, das aktuelle Entwicklungen uns auch hier zur kurzfristigen Korrektur zwingen.

Was die Durchführung von Training und Wettkämpfen betrifft, gibt es (noch) keine (offenen oder versteckten) Handlungsanweisungen, so dass es aktuell keine Veranlassung gibt, diese nicht durchzuführen. Auch hierfür gelten natürlich die heute auf der Homepage veröffentlichten Verhaltenshinweise und das Freiwilligkeitsprinzip.

Markkleeberg, am 11.03.2020
Rainer Leipnitz
Präsident
Saturday the 4th. .