Honda Center Leipzig unterstützt großzügig die Markkleeberger TSG-Leichtathleten

Markkleeberger Leichtathleten erfolgreich bei Landes- und Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften

Florian Tschernikl erfüllt wieder Hürdennorm für DM

Chemnitz/ Halle/ Markkleeberg: Am 25. und 26. Januar fanden in diesem Jahr die Landeshallenmeisterschaften in den Hauptklassen in Sachsen als auch im benachbarten Bundesland Sachsen-Anhalt statt. Gepaart waren diese LHM in Sachsen mit den LHM der U18 und U16, ausgewählten Disziplinen der U20 (Hochsprung) und den Winterwurfmeisterschaften in den Nachwuchsklassen. Die Leichtathleten der TSG schickten, wie jedes Jahr, wieder aussichtsreiche Teilnehmer ins Rennen um die begehrten Medaillen.

Bei den Hauptklassen Akteuren vertraten in Sachsen Catharina Bartsch (Hoch) bei den Frauen, Florian Tschernikl (60 Hü), Francisco Yero Cano (60) und Christof Maxeiner (60) bei den Männern, sowie in Sachsen-Anhalt Christian Thomas (60 Hü, Hoch, Kugel) bei den Männern die Markkleeberger TSG.

Bei den jungen sächsischen Hochspringerinnen der U20 startete nach langer Wettkampfabstinenz wieder Vivian Hildebrandt. In der Ak U18 ging Lukas Petzold (60, 200) an den Start, bei den U16-jährigen starteten Luis Krenzlin (60) und Lennart Laurisch (Diskus). Am Ende der beiden Wettkampftage standen landesübergreifend 3x Gold, 2x Silber und 1x Bronze auf der Habenseite der Markkleeberger Leichtathleten. Gold ging an Vivian Hildebrand im Hochsprung der wU20 mit 1,60m und an Christian Thomas in Sachsen Anhalt über 60 Hü (8,67 sec) und Hochsprung (1,92m), Silber ging an Lennart Laurisch im Diskuswerfen der mU16 mit 39,19 m und an Florian Tschernikl über 60Hü ( 8,17 sec) der Männer, Bronze ging an Catharina Bartsch im Hochsprung (1,60m) der Frauen.

Vervollständigt wurde das erfolgreiche Abschneiden durch weitere gute Sprintleistungen von Lukas Petzold (60 - 7,47sec Platz 13, 200 - 23,93 sec P11) und Luis Krenzlin (60 – 8,24, VL 8,15 P12). Francisco lief im zweiten Wettkampf nach langer Verletzungspause für ihn starke 7,67 sec über 60m und befindet sich auf dem Weg zurück zu alter Leistungsstärke.

Auch in diesem Jahr gelang es Florian sich weiter in der erweiterten deutschen Spitze der Hürdensprinter zu etablieren. Aktuell steht er mit erreichten 8,17 sec. Im Vorlauf über 60 Hürden bei der LHM auf Platz 7 der dies jährigen Hallenbestenliste und vertritt die Markkleeberger Leichtathleten auch in diesem Jahr bei den Deutschen Hallenmeisterschaften am 22. und 23. Februar in der Arena Leipzig.

Senioren-Mehrkämpfer mit zwei Gold- und einer Silbermedaille bei Landeshallenmeisterschaft

Bei den voraussichtlich letzten Dreikampf Meisterschaften errangen Maria von der Boch W30 und Sven Richter M50 die Goldmedaille in ihren AK. Heiko Schurz freute sich über Platz zwei hinter Sven.

Senioren-Leichtathleten mit neun Titeln bei sächsischer Landeshallenmeisterschaft

Bei den sächsischen Hallenmeisterschaften der Senioren am 19.1.2020 in Chemnitz sorgten Sven Richter M50 mit drei Titeln (Weit 5,21m, Hoch 1,56m, 60mHürden10,03s), Udo Scherpe (M55) mit zwei Titeln (Kugel 12,18m, Diskus 31,65m, Dirk Hünlich M50 mit 3,40m im Stabhochsprung, Christoff Maxeiner M40 in 7,53s im 60m Sprint, Maria von der Bosch W30 mit 20,62m im Speerwurf und Dr. Uta Teuber W60 im Kugelstoßen mit 10,67m für die TSG für Siege. Zweite Plätze errangen Heiko Schurz M50 zweifach im 60m Sprint und im Dreisprung, Maria von der Bosch zweifach über 60 und 200m sowie die 4x200m Staffel der W50. Über dritte Plätze freuten sich Heiko Schurz über 200m, Kerstin Langrock W55 im Weitsprung sowie die 4x200m Staffel der M50. Nico Hähnlein M45 rundete das tolle Ergebnis für die TSG mit Platz vier im 60m Sprint ab.

Zwei Titel bei sachsen-anhaltinischer Landeshallenmeisterschaft

Für die beiden Titel sorgte Christian Thomas der in der MHK über 60m Hürden und im Hochsprung siegte. Einen fünften Platz belegte er im Kugelstoßen. (8,67s, 1,92m, 10,61m)

Vivian Hildebrand springt zu Mitteldeutschem Titel

Nach ihrem Sieg bei den LHM siegte Vivian mit 1,60m im Hochsprung auch bei den Mitteldeutschen am 1.2.2020 in Halle! Lennart Laurisch belegte im Diskuswerfen der mU16 mit 36,47m Platz 5, Lukas Petzold Ak U18 sprintete über 200m im ersten Jahr dieser Doppel AK mit24,55s auf Platz 9. In seinem Jahrgang wahr er der dritte.

Florian Tschernikl beim Indoor Meeting in Dortmund

Auf Grund seiner guten Leistungen auf der Hürdenstrecke erhielt Florian wieder eine Einladung zum Indoor Meeting in Dortmund, wo sich die Deutsche Leichtathletik Elite am 09.2. traf. Er war nicht ganz zufrieden mit sich, bestätigte mit 8,36s aber seine top Form. Nun mit Mut zur DM.

Insgesamt wieder ein sehr guter Jahresauftakt 2020, der Hoffnung auf eine erfolgreiche Freiluft Saison macht. Glückwunsch an Sportler, Trainer und die Abteilungsleitung die den Weg für solche Erfolge ebnet.

Großer Dank für die Unterstützung unserer Leichtathleten gilt unserem Sponsor, dem Honda Center Leipzig (Richard-Lehmann-Straße) sowie der Grosse Radwelt (Städtelner Straße), der Sparkasse Leipzig, der Mitgas GmbH und unserer Stadt Markkleeberg.

  • DSC00929
  • DSC00947
  • DSC00953

Simple Image Gallery Extended

Tuesday the 14th. . By xs web design