Traditionell gab es wieder eine Veranstaltung zum Weltfrauentag für die Frauen unseres Vereins außerhalb des Sports in der gut vorbereiteten Aula des Gymnasiums.

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Rainer Leipnitz warteten 2 ganz unterschiedliche Programmteile auf die versammelte Frauenschar.

Teil 1 bestritt der Bauchredner Roy Reinker – noch so jung an Jahren und doch sehr überzeugend und professionell. Opa Siegfried kam ohne seine Hilde und konnte deshalb mit einigen Teilnehmerinnen flirten.

Im zweiten Teil konnten wir René Lips, übrigens Badmintonspieler in der TSG, mit seinen lustigen Kakadus begrüßen. Die gefiederten Tiere führten artistische Kunststücke vor, die immer wieder trainiert werden müssen. Am Ende durften die Kakadus noch gestreichelt werden und das eine oder andere Erinnerungsfoto wurde geschossen.

Es war ein gelungener Abend, so die einstimmige Meinung der Frauen, die der Einladung gefolgt waren. Es wurde viel und ausgiebig gelacht. All diejenigen, die nicht dabei waren, haben echt etwas verpasst.

Fotos zu diesem Bericht wird unser Pressefotograf nachreichen. Aus organisatorischen Gründen lagen die Bilder zur Zeit noch nicht vor.

Abschließend möchte ich den Gymnastik-Männern , die den Getränkeausschank - diesmal in der Pause zwischen den beiden Programmteilen - übernommen hatten, nochmals Danke sagen.

Steffi Meyer

Tuesday the 17th. .