Wie 2018 trafen sich auch dieses Jahr am dritten Januar Wochenende die Triathleten mit ihren Familien im Sportpark Rabenberg für ein kleines kompaktes Trainingswochenende.

 

Der erste Weg nach der Ankunft führte sogleich ins Schwimmbad zur ersten von vier Schwimmeinheiten an dem Wochenende. Manu Süss hatte das Programm perfekt vorbereitet und gestartet wurde mit dem Schwerpunkt auf die Schwimmtechnik und anschließendem Abendessen.

Am Sonnabend vor dem Frühstück war Tempotraining im Wasser angesagt und die Freunde auf anschließende Frühstück groß. Am Vormittag nutzen alle die Sonnenstrahlen für eine Runde Langlauf bzw. einen langen Spaziergang im Schnee. Nachmittags hatten alle wieder sehr viel Spaß beim Floorballund anschließend auf dem Ergometer bzw. im Kraftraum. Die dritte Schwimmeinheit vor dem Abendessen hatte den Schwerpunkt Ausdauer. Am Abend schoben einige beim Kegeln noch eine ruhige Kugel.

Der Sonntag startete ebenso mit der letzten Tempo-Schwimmeinheit vor dem Frühstück. Die Sonne zog alle vor der Abreise nochmal raus zum Langlauf bzw. den Schlitten und nach dem Mittag ging es für alle zur Erholung nach Hause.

Vielen Dank an Bianca Hünlich für die und auch 2020 ist das dritte Januarwochenende schon wieder gebucht.

Jan Gutscher




Einen Moment bitte, Bilder werden geladen!






 





 
 
Friday the 22nd. .