Jedes Jahr schickt der KSB Leipzig Land die Bewerbungsunterlagen für die Ehrung verdienstvoller Ehrenamtlicher im Sportbereich als „Joker im Ehrenamt“ an die Vereine im Landkreis.

 

Auch die TSG Markkleeberg v. 1903 e.V. hat diese in 2018 erhalten.

Unsere Abteilung Tischtennis war sich schnell einig, dass unser langjähriges Mitglied Siegfried Fenzke, der Gründer der Abteilung und seit über 50 Jahren als TT-Übungsleiter tätig ist, vorgeschlagen werden soll.

Durch die Unterstützung des Antrages von Seiten unseres Präsidenten Rainer Leipnitz und des gesamten Vorstandes klappte dies tatsächlich, und sowohl Kreis- als auch Landessportbund entschieden sich für unseren „Kandidaten“.

Es folgte die gleichermaßen verdiente wie erfreuliche Einladung des Staatsministeriums des Inneren zur Ehrungsveranstaltung, bei der unser „Siggi“ den Joker im Ehrenamt verliehen bekommen sollte.

So machten sich Siegfried und seine Frau Christa am 24.08.2018 auf den Weg nach Dresden.

Die Veranstaltung fand im Hilton Hotel statt. Mit Siegfried wurden noch 43 weitere Frauen und Männer, die ehrenamtlich im Sport tätig sind, ausgezeichnet, wobei Siggi der Älteste „Joker“ war.

Umrahmt wurde die Abendveranstaltung mit einem wunderbaren Essen und einigen würdigenden Worten des Sportministers Roland Wöllerund des Präsidenten des LSB Sachsen Ulrich Franzen .

Glücklich machten sich Siggi und Christa am späten Abend auf den Heimweg.


Jacqueline Finke
Tuesday the 11th. .