Unsere Frauentagsfeier fand in diesem Jahr unter dem Motto: „Kultur erleben“ statt. Dazu fanden sich die TSG-Frauen- einige mit Begleitung- sehr zahlreich in der Aula des Rudolf-Hildebrand-Gymnasiums ein.

 

Zur Einstimmung auf diesen „Sport – freien“ Abend gab es ein Gläschen Sekt, und dann konnten wir uns gut gelaunt den Ausführungen unseres Solokabarettisten Stefan Linke widmen.

Wortgewandt bereitete er einen Eintopf aus der Zweideutigkeit der deutschen Sprache zu, ergänzte und verfeinerte ihn immer wieder mit aktuellen Beispielen aus seinem Künstlerleben und schuf die Verbindung zur aktuellen Politik. Dies mit erhobenem Zeigefinger, um darauf hinzuweisen, dass wir alle immer wachsam sein sollten.

Ich denke, wir können diesen Abend als gelungen bezeichnen und behalten die Botschaft aus dem Programm von Stefan Linke noch in guter Erinnerung.

Zum Schluss noch ein Dankeschön an alle Helfer, die mir bei der Vorbereitung und Ausführung der Veranstaltung geholfen haben.



Steffi Meyer





Einen Moment bitte, Bilder werden geladen!






 





 
 
Friday the 21st. .