Drei Tage lang Leichtathletik für unseren Nachwuchs mit guten, sehr guten und auch überraschenden Leistungen.

Vom 09. -11. Juni fanden die diesjährigen Wettbewerbe auf Kreisebene bei schönstem Leichtathletikwetter in Borna, Grimma und Frohburg statt.

 

Von den siebenjährigen Kindern bis zur U18 gingen an diesem langen Wochenende 34 Sportler insgesamt 92Mal an den Start. Dabei erkämpfte unsere Athleten 12x Gold, 11x Silber und 12x Bronze und dazu zahlreiche weitere gute Platzierungen.

Herausragend sicherlich der Sieg über 75m von Lukas Petzold (M13) der sich mit 9,47s nicht nur in die erweiterte deutsche Spitze sprintete, sondern somit auch als Favorit für die am 17./18. Juni stattfindenden Landesjugendspiele in Dresden gelten dürfte. Auch die 1,60m im Hochsprung von Vivian Hildebrand ( U18) waren angesichts der langen Verletzungszeit überraschend. Mit dem Kreismeistertitel im Gepäck und viel Selbstvertrauen sollte sie bei den kommenden Landesmeisterschaften um die Medaillen mitkämpfen können.

Auch in den jüngeren Jahrgängen wurden erfolgreiche Wettkämpfe abgeliefert. In der M10 freute sich Tim Reuter über seine beiden Gold- und Silbermedaillen. Besonders über seinen Sieg im Weitsprung konnte sich Tim freuen, den er mit persönlicher Bestleistung von 4,02m beendete.

Alle Sieger und Platzierten hier aufzuzählen würde den Rahmen dieses Artikels bei weitem sprengen.

Erwähnen möchte ich aber noch die Sportler die nicht auf dem Podest standen und trotzdem mit Freude ihre Wettkämpfe absolvierten- auch wenn von vornherein keine Siegchancen bestanden. Das Gefühl gemeinsam etwas zu unternehmen und sich auch für die Erfolge der anderen zu freuen macht doch letztendlich unseren Sport aus.

Wir bedanken uns bei allen Trainern und Übungsleitern sowie allen mitgereisten Eltern für die Unterstützung, die Anfeuerung und auch den Trost wen es mal nicht geklappt hat. Glückwunsch an alle Sportler ob Sieger oder nicht.

Ergebnise hier.


tb





Einen Moment bitte, Bilder werden geladen!






 





 
 
Saturday the 25th. .