Honda Center Leipzig unterstützt weiter die Markkleeberger TSG Leichtathleten

Die Leichtathleten der TSG Markkleeberg von 1903 e.V. haben bei ihrer 16. Teilnahme 2015 zum elften Mal in Folge bei der Cross-Serie in Böhlen, Neukieritzsch und Kitzscher den Mannschaftssieg errungen. An drei Märzsonntagen waren je nach Altersklasse Strecken zwischen einem und vier Kilometern zurückzulegen.

Am Ende siegten unsere Sportler nach einem großartigen Kampf überlegen mit 2.747 Punkten vor Neukieritzsch und Regis-Breitingen, wobei die geschlossene Mannschafts- leistung ausschlaggebend für die 1023 Punkte Vorsprung war. Wir Markkleeberger gingen von Beginn an in Führung und gaben diese nicht mehr aus der Hand. Insgesamt starteten jeweils mehr als 70 Läufer(innen) in den drei Läufen für Markkleeberg. Sie kämpften dieses Jahr bei durchweg kühlen Wetter-Bedingungen um Punkte. Für einen Sieg pro Altersklasse gab es 20 Punkte der zweite erhielt 18 Punkte, dann 16, 14, 13 usw.

Folgende Markkleeberger Sportler konnten in ihrer AK die Einzelwertung gewinnen: Victoria Berger W13 (60 P), Katrin Spemann W30 (58 P), Birgit Emmrich W 45 (58 P), Marc Zinetek M 7 (41 P), Christopher Waren M8 (56 P), Niclas Heine MJB (58 P) Max Roßbach MHK (60 P), Jan Gutscher MHK (60 P) und Michael Kühn M55 (60 P).

Platz zwei erkämpfen Joseline Engler, Emma Roßbach, Anne Griesmann, Johannes Kühne, John Schadow, Henry Jurczek, Jonas Heine, Paul Meier, Seamus Müller, Ronny Seidel, Steffen Hoffmann, Heiko Jurczek und Thomas Thieme.

Auf Rang drei platzierten sich Felicia Francken, Ute Krause, Lukas Ziegler, Ruprecht Karp, Sebastian Manthey, Heiko Anger und Thomas Holz.

Der erneute Sieg wurde nur möglich durch den Einsatz der vielen Läufer, die weder Zeit noch Wetter gescheut haben. Mit dabei waren auch einige Eltern, Geschwister und Freunde unserer Sportler, aber auch einige Aktive aus anderen Abteilungen unseres Vereins. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben! In der internen TSG-Familienwertung hat die Familie Roßbach klar die Nase vorn. Clara, Emma, Max und Rocco sammelten 148 Punkte, Victoria, Ina und Jens Berger steuerten 122 Punkte und Henry, Andrea und Heiko Jurczek 115 bei.
Ganz klar muss aber gesagt werden, dass aus unserem großen Kinderbereich die Beteiligung sehr enttäuschend war.
Die Altersgruppe der Erwachsenen-Läufer hat für die Erreichung unseres Punktestandes wieder den größten Anteil in diesem Jahr.
Großen Dank an alle Trainer und Betreuer, die im Einsatz waren. Ganz stark der Einsatz von Jens Taube, der die Unmassen von Crosskarten vorbereitet, vor Ort verteilt hat sowie Punkte für die Wertung erlaufen und Ehren-PINs der TSG-Leichtathleten verteilt hat!

Die Ergebnisse stehen unter http://www.lakitzscher.de.


mk







Einen Moment bitte, Bilder werden geladen!






 





 
 
Monday the 20th. . By xs web design