Die Abteilung Leichtathletik der TSG Markkleeberg von 1903 e V. lud auch in diesem Herbst wieder zum mittlerweile traditionellen Leichtathletik Hallensportfest. Zur inzwischen 10. Ausgabe des Sportfestes fanden zahlreiche Kinder und Jugendliche den Weg zum sportlichen Wettstreit in die Markkleeberger Dreifelderhalle in der Städtelner Straße.

 

Angefeuertwurden die 205 Teilnehmer aus 7 Vereinen von ihren Eltern, Trainern und Sportfreunden. Sie wetteiferten in den jeweiligen Altersklassen um sportive Höchstleistungen im 30 Meter Lauf, Dreierhopp, Medizinballstoßen und Hochsprung.

Anlass zur Freude gab die Auszeichnung von vier Nachwuchsathleten der TSG Leichtathletenfür ihre sportliche Entwicklung. Annika Tränkner, Vivian Hildebrand, Victoria Berger und Valentin Nauck erhielten eine Sonder T-Shirt für die Einstufung als E-Kader im Leichtathletik Verband. Die Ehrung wurde von der Abteilungsleitung vorgenommen.

Viele sportliche Höchstleistungen wurden von den Sportlern erreicht. Auch die TSG- Aktiven trugen sich in die Siegerlisten ein. Valentin Nauck schaffte es in den Farben der heimischen TSG gleich drei Wettbewerbe seiner AK M12 zu gewinnen und auf dem obersten Treppchen die Ehrung als Sieger entgegen zu nehmen.
Die Hochsprungwettbewerbe waren wieder sehr hochklassig. Sebastian Brause (TSG) sprang in der Jugendklasse mit 1,90 m die größte Höhe des Tages.

Höhepunkt zum Schluss des Sportfestes waren wieder die Rundenläufein der Dreifelderhalle. Die Kinder und Jugendlichen mobilisierten noch einmal alle Kräfte in dieser Disziplin. Lautstarkes Anfeuern beflügelte nochmals alle Teilnehmer bevor es dann in ein wohlverdientes Wochenende ging.

Eine gelungene Veranstaltung dank der vielen Helfer, Kampfrichter, Unterstützer und Organisatoren. Der Dank geht an die Sponsoren Honda Center Leipzig, der Volksbank Leipzigsowie natürlich auch anunsere Stadt Markkleeberg.


Hier die Ergebnislisten:
Weiblich
Männlich

mk





Einen Moment bitte, Bilder werden geladen!






 





 
 
Monday the 20th. .