Am 15.07.2006 wurde das Leipziger Neuseenland um einen weiteren offiziell nutzbaren See reicher. Mit vielen prominenten Gästen würde am Samstag feierlich die Eröffnung des, mit 252 Hektar Wasserfläche eher kleinen, Markkleeberger See's gefeiert.

Unter den Augen von zahlreichen Besuchern, Anwohnern und offiziellen Gästen verdeutlichen die Markkleeberger Vereine, Schulen und Partner aus der Region die sportlichen Betätigungsmöglichkeiten am Markkleeberger See. Für die TSG Markkleeberg beteiligten sich u.a. die Sektionen Volleyball, Judo, Wandern und Nordic Walking aktiv am Rahmenprogramm.

Damit steht das zweite Tagebauloch offiziell für den Badebetirieb zur Verfügung, nachdem im benachbarten Cosputener See schon seit sechs Jahren gebadet werden kann. Zur Freude der Regionalentwickler und Wassersportler werden in den nächsten Jahren noch der Störmthaler und der Zwenkauer See dazu kommen.

Nicht verschweigen sollte man jedoch, dass die Entwicklung zunehmend Umweltschützer auf den Plan ruft. Von der einstig vorgesehenen Renaturierung der ehemaligen Tagebaue bleibt nichts mehr übrig, der Naturschutz muss den kommerziellen Interessen weichen.

Philipp Steuer, Geschäftsführer beim Leipziger Umweltverband Ökolöwe, sieht die Interessen des Umweltschutzes zunehmend in die Ecke gedrängt. Ein Beispiel dafür sei die Getzelauer Insel. Ursprünglich als Rückzugsraum für die Tier- und Pflanzenwelt geplant, soll sie nach jüngsten Planungen von Ausflugsbooten umfahren werden. Falls dies passiere, würden seltene Vogelarten wieder zurückgedrängt, sagt Steuer. Jüngste Beobachtungen hätten gezeigt, dass sich auf dem kleinen Eiland Vögel wie die vom Aussterben bedrohte Uferschwalbe oder das Schwarzkehlchen angesiedelt haben.

In Markkleeberg hingegen freut man sich über die Eröffnung der neuen Attraktion, werden doch noch dieses Jahr bis zu 100 000 Gäste erwartet. In den nächsten Jahren sollen es einmal rund 500 000 Besucher jährlich sein. Für Umweltschützer Steuer habe sich der freiwillige Naturschutz, angesichts solcher Besucherströme, dort dann erledigt.

Weiter Infos:
Friday the 22nd. . By xs web design