HONDA Center Leipzig unterstützt unsere Mannschaften großzügig

 

Gut aufgelegt zeigten sich unsere vier Mannschaften der AK W50, M30, M50 und M60+ im Neukieritzscher Stadion bei der Team-Landesmeisterschaft der Leichtathleten.

 

 

Als Startgemeinschaft TSG Markkleeberg, SC DHfK-/ TSC Leipzig auftretend, wurde in der AK M50 ein Spitzenresultat mit 9.848 Punkten und Platz eins bei der Sächsischen Landesmeisterschaft errungen. Im Moment bedeutet das Rang 3 in der Deutschen Rangliste!

Das Ergebnis vom Vorjahr um wurde deutlich um 267 Punkte übertroffen. Für die Spitzenresultate aus TSG Sicht sorgte Die 4x100m Staffel in der Besetzung Langrock, Scholze, Richter, Löffler mit 49,65s und Steffen Scholze im 100m Sprint in 12,24s. Beide Resultate bedeuteten sächsischen Landesrekord.

 

Roger Wagner vom HONDA Center Leipzig an der Alten Messe, der auch TSG-Athlet ist, brachte sich erfolgreich im Hochsprung in den Wettkampf der AK M50 ein. Unterstützt wurde unser Team durch je einen Athleten des SC DHfK- und des TSC Leipzig.

 

Zum zweiten Mal konnten wir mit einer Mannschaft M60 an den Start gehen, was allerdings auch unseren Alterungsprozess augenscheinlich macht. Hochachtung vor den Leistungen der Sportler, die eigentlich fast alle aus dem Laufbereich kommen, sich aber nicht zu schade waren auch den Diskus zu werfen bzw. die Kugel zu stoßen. Große Freude bei unserem ältesten Sportler Werner Stelzner, der im Januar seinen 71. Geburtstag gefeiert hatte, als er als Startläufer der 4x100m Staffel antrat. Mit 5.690 Punkten wurde Platz eins belegt und das Ergebnis vom Vorjahr deutlich um 406 Punkte übertroffen. Für das Spitzenresultat aus TSG Sicht sorgte Michael Kühn mit 11:27,24 min über 3000m.

 

Unsere Mannschaft der AK M30 wurde auf einigen Positionen durch ältere Semester unterstützt und musste durch verletzungsbedingte Ausfälle improvisieren. Das Team belegte mit 7.121 Punkten aber auch Platz eins. Für das Spitzenresultat aus TSG Sicht sorgte Daniel Weidauer mit 2:12,96 min über 800m.

 

Platz zwei erkämpften sich die Frauen der AK 50, die als Startgemeinschaft TSG Markkleeberg, Taucha und Torgau auftraten und 5.316 Punkte auf ihr Konto brachten. Unterstützt wurde unser Team durch eine Athletin aus Torgau. Für das Spitzenresultat aus TSG Sicht sorgte Dr. Uta Teuber mit 11,59 m im Kugelstoßen.

Trotz Startgemeinschaften mit anderen Vereinen haben wir TSGler fast alle Disziplinen selbst gestemmt. Es ging bei den LM Team um 100 m, 800 m, 3000 m, Weit, Hoch, Kugel, Diskus und vier 4x100 m Staffeln. Fast alle Disziplinen wurden von uns mit drei Sportlern belegt, so dass immer eine Absicherung für die am Ende zwei Punktbesten vorhanden war. Wir sind in Sachsen damit einsame Spitze, indem wir vier Teams an den Start und ins Ziel gebracht haben.

Auch im Einsatz waren junge Zehnkämpfer wie Moritz Wehmeier und Eric Hünlich und viele Kinder die ihre Kreis- Mannschaftsmeister ermittelten. Mit Freude konnten wir bewundern, wie unsere jungen Sportler auch für ihre Teams kämpften.

Dank an alle Sportler, Betreuer und Kamprichter, die wir auch noch auf der Anlage hatten und natürlich an unser HONDA Center Leipzig. Insgesamt waren am Sonnabend und Sonntag weit über 70 Markkleeberger TSGler in Neukieritzsch im Einsatz! Einfach super, es macht uns richtig Stolz!

Als Anlage die Protokolle der einzelnen Wettbewerbe und Teams.

mk

 

Gold für Markkleeberg in Dresden

Am Samstag, dem 19.Mai fand in diesem Jahr das traditionelle Jugendmeeting  der Leichtathleten des DSC 1893 in Dresden statt.  Im Rahmen dieses Wettkampfes wurden die Landesmeister in der 4x400 m Staffel ermittelt, in diesem Jahr endlich wieder mit Markkleeberger Beteiligung.  Trotz Verhinderung einiger Topläufer, schickten wir Markkleeberger eine Staffel mit Siegambitionen ins Rennen um den begehrten Meistertitel. In der Besetzung Daniel Weidauer, Steffen Scholze, Richard Vogelsang und Francisco Yero Cano entschieden sie nach beherztem Kampf  in 3:51,00 min das Rennen in der Männerhauptklasse für sich und freuten sich über den ersten Landesmeistertitel der noch jungen Freiluftsaison für die Markkleeberger Leichtathleten.

Herzlichen Glückwunsch allen Athleten und Trainern zu diesem Erfolg.

Im weiteren Verlauf konnten unsere Starter weitere bemerkenswerte Leistungen erzielen. So bestätigte Florian Tschernikl mit einer Zeit von 15,68 sec seine gemachten Fortschritte  im  110 m Hürdensprint.  Moritz Wehmeier und Francisco Yero Cano  mit je 1,85m im Hochsprung konnten sich zu dem über das Erreichen der Norm für die Mitteldeutschen Meisterschaften Ende Juni in Haldensleben freuen.

 

Sprinter Felix Biewald in Chemnitz  mit Norm für Deutsche U23-Meisterschaft

Das traditionelle Sachsenmeeting des LAC Erdgas Chemnitz fand in diesem Jahr am 26. Mai im Chemnitzer Sportforum statt. Bei bestem Leichtathletikwetter waren die Starterfelder in den Jugendklassen und der Hauptklasse sehr klein, wohl eine Folge der Terminüberschneidung anderer attraktiver Meetings in  Mitteldeutschland. Nichts desto trotz zeigten die Starter der TSG- Leichtathleten weiter ansteigende Form. So lief Florian Tschernikl in beiden Hürdenläufen bis auf wenige Hundertstel an seine Bestzeit heran und verpasste nur durch einen Flüchtigkeitsfehler an einer der letzten Hürden im zweiten Lauf deren Verbesserung. Seine erreichten 15,38 sec können sich sehen lassen. Francisco Yero Cano erreichte im Sprint neue Saisonbestleistung von 12,20 sec und befindet sich auf dem Weg zu seinem bereits gezeigten Leistungsniveau.

Felix Biewald erreichte in beiden Sprintrennen nicht nur eine neue persönliche Bestzeit über 100m in 11,02 sec und steht kurz vor dem Durchbruch der 11-Sekundengrenze, sondern knackte in 22,23 sec  über 200m die Norm zur Teilnahme an den Deutschen U23-Meisterschaften Ende Juni.

us

 

Dreifacher TSG Erfolg in Radebeul

Bei den LM im Dreikampf der Senioren, am 12. Mai in Radebeul, dominierten in der AK M50 Steffen Scholze, Sven Richter und Heiko Schurz mit Platz eins bis drei das Geschehen. Kerstin Langrock rundete den Tag mit ihrem Sieg in der W50 ab.

 

Unser großer Dank für die großzügige Unterstützung gilt unserem Partner Honda- Center Leipzig an der Alten Messe das uns großzügig unterstützt hat. Besonders natürlich Center Chef Herrn Bräunig und Roger Wagner. Dank auch an die Sparkasse Leipzig, unserer Stadt Markkleeberg mit ihren Mitarbeitern und der GROSSE RadWelt Markkleeberg in der Städtelner Straße.


Ergebnisse hier.



mk





Einen Moment bitte, Bilder werden geladen!






 





 
 
Thursday the 18th. .