Bereits an einem Samstag im März hatten wir einen Vereinsjugend-Ausflug zum "Kinderland" in Taucha geplant. Leider war dieser ursprünglich geplante Termin aufgrund der Witterung und dem Zusammenbruch des S-Bahn-Netzes kurzfristig ausgefallen. Es tut uns Leid für alle angemeldeten Teilnehmer, die somit den Ausflug verpasst hatten und auch am Nachholtermin nicht dabei sein konnten.

 

Am vergangenen Samstag wurde der Ausflug nun nachgeholt. Mit diesmal (leider) nur 5 TeilnehmerInnen bestiegen wir in Markkleeberg die S-Bahn und erreichten nach einem Umstieg Taucha. Vom dortigen Bahnhof aus ist das "Kinderland" fußläufig gut zu erreichen, so dass schon wenig später die Schuhe ausgezogen werden konnten und unsere Leichtathleten, Schwimmer und Tischtennisspieler endlich lostoben konnten. Ein großes Kletter-Labyrinth mit mehreren Rutschen, ein Kletter-Vulkan, Trampoline und Luftkissen, ein Mini-Fußballplatz, Autoscooter und vieles mehr ließen keine Wünsche offen und sorgten für ständige gemeinsame Beschäftigung und viel Spaß. Pausen wurden während der ca. 5 Stunden im "Kinderland" nur kurzzeitig für das Essen und Trinken eingelegt.

Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist erstmals eine Vereinsjugend-Aktivität für die jüngsten Vereinsmitglieder anzubieten. Die große Zahl der Anmeldungen sowie positives Feedback zum ursprünglichen Termin bestärken uns darin, Veranstaltungen dieser Art zu wiederholen, auch wenn der Ausweichtermin am Pfingtwochenden vielleicht nicht optimal gewählt war.


Tom Hirschfeldt




Einen Moment bitte, Bilder werden geladen!






 





 
 
Thursday the 18th. .